Gut versorgt in Billerbeck _ trotz Corona-Krise
Einzelhandel und Gastronomie sind kreativ geworden, um ihre Kundinnen und Kunden trotz Schließung der Geschäfte und Gaststätten weiterhin gut zu beraten und zu versorgen! Hier können Sie sich informieren, welche Fachgeschäfte und Gastronomien für Sie da sind.

Nehmen Sie einfach Kontakt auf. Ihre Wünsche werden bestimmt erfüllt!

Die Informationen werden laufend aktualisiert.

DER WOCHENMARKT FINDET STATT

Der Wochenmarkt findet weiterhin statt! Freitags 14.00 – 18.00 Uhr, Lange Straße.
Angeboten werden Blumen, Feinkost, Fisch, Fleisch & Wurst, Geflügel & Wild, Käsespezialitäten und handgemachte Köstlichkeiten.

DIESE FACHGESCHÄFTE SIND FÜR SIE DA

Ambiente-Präsente-Akzente Roswitha Behmann | Tel. 0170.4147403 | ambiente-behmann@web.de
Beratung und Bestellung telefonisch und per E-Mail. Lieferservice.

Augenoptik und Hörakustik Heimbach | Tel. 02543.4031 | mobil 0170.3220482 | billerbeck@optikheimbach.de
Öffnungszeiten di – do: 10.00 – 12.00 Uhr, fr: 15.00-17.00 Uhr. Individuelle Terminvereinbarung unter 0170.3220482. Kontakt und Bestellungen telefonisch und per E-Mail. Lieferservice.

Averstegge Raumausstattung & Design | Tel. 0173.2753798
Nähatelier und Polsterei sind in Betrieb. Terminvereinbarung telefonisch. Lieferservice.

BASIL & BARBAREA | info@basil-barbarea.de | https://basil-barbarea.de
Bärlauch-Pesto, Brot und Aufstriche wie immer freitags von 14.00 – 18.00 Uhr auf dem Wochenmarkt. Bestellungen per E-Mail zur Abholung auf dem Wochenmarkt oder Lieferservice.

BillerbÄcker Familie Ahlers-Kemper | Tel. 02543.6237 | billerbaecker.de
Thekenverkauf mo – sa: 5:30 – 12:00 Uhr, so: 7:00 – 12:00 Uhr

billerbeck-ink Ingolf Ibsch | Tel. 02543.9318424 | www.billerbeck-ink.de
Telefonische Beratung mo – fr: 9.00 – 18.00 Uhr, sa: 9:00 – 13:00 Uhr. Lieferservice. Infos auf der Homepage im Menü „Einkäufe“.

Blickwinkel I. Bansberg Foto-Rahmen-Deko-Studio | Tel. 02543.219055 | blickwinkel-fotostudio-billerbeck.de
Beratung und Bestellung telefonisch.

Bücherschmiede Geßmann | Tel. 02543.8588 | buecherschmiede-gessmannt@t-online.de | buecherschmiede-gessmann.de
Bestellung telefonisch und im Online-Shop. Lieferservice in Billerbeck.

Dom-Café Frede | Tel. 02543.7965 | domcafe-frede.de
Der Thekenverkauf geht weiter. Öffnungszeiten: di – so: 8.00 – 18.00 Uhr. Lieferung möglich.

Emma & Bio | Tel. 02543.2182825 | emmaundbio.de
Lebensmittelgeschäft geöffnet. Öffnungszeiten: mo – fr: 9:00 – 18:30, sa: 9:00 – 13:00. Mittagstisch zum Mitnehmen. Einkäufe können gepackt und abgeholt oder geliefert werden.

Goldschmiede Gabreiele Gote | Tel. 02543.8733 | info@goldschmiede-gote.de | | goldschmiede-gote.de | edelundholz.net
Der Werkstattbetrieb läuft weiter. Kontaktaufnahme bei Fragen, Wünschen und besonderen Anliegen telefonisch und per E-Mail.

Goldschmiede Unikat | Tel. 02543.1579 | mobil 0170.6424718 | goldschmiede-unikat@outlook.de
Beratung und Auftragannahme telefonisch. Abstimmung Entwurf über digitale Medien.

Jansen Augenoptik | 02543.4191 | www.jansen-billerbeck.de
Öffnungszeiten Optik: mo – fr: 9.00 – 12.30 Uhr u. 14.30 – 18.30 Uhr, sa: 9.00 – 13.00 Uhr und nach Vereinbarung. Bitte um Terminvereinbarung.

Kalthoff – Frieling Haushaltswaren & Geschenkartikel | Tel. 02543.1631 | kalthoff-frieling@web.de | kalthoff-frieling.de
Beratung und Bestellung telefonisch und per E-Mail. Kostenloser Lieferservice in Billerbeck.

Matthias Koer – Malerbedarf, Mode & mehr | mobil 0151/70303905 | info@koer-onlineshop.de | koer-onlineshop.de
Beratung und Bestellung telefonisch und im Online-Shop. Lieferservice.

Mennemann Exklusives Wohnen | Tel. 02543.4187 | info@mennemann-tapeten.de | mennemann-tapeten.de
Beratung und Bestellannahme per Telefon und E-Mail. Lieferservice. Kunden werden einzeln im Geschäft empfangen.

Natürliches Holzspielzeug Norbert Verneuer | 02543.8127 | verneuer.holzspielzeug@t-online.de | verneuer.com
Der Werkstattbetrieb läuft weiter. Bestellungen im Online-Shop. Lieferservice in Billerbeck und Umgebung.

Parfümerie Domspatz | Tel. 02543.218600 | mobil 01573 1028188
Telefonische Beratung. Kostenloser Abhol- und Bringdienst.

Rahms Uhren und Schmuck | Tel. 02543.4588 | juwelier-rahms-billerbeck@t-online.de
Hol- und Bring-Reparaturservice Eingang Passage Langestr. 25. Öffnungszeiten: mo – fr: 10.00 – 12.00 Uhr u. fr: 14.30 – 18.00 Uhr

Rudolf Dirks Porzellan Hausrat Eisenwaren Schließanlagen Schlüsselanfertigung | Tel. 02543.6298 | rudolf.dirks@t-online.de
Beratung & Bestellung per Telefon und E-Mail.

Spielgeräte Ahlers | Tel. 02543.7020 | mobil 0170.3815759 |spielgeraete-ahlers@t-online.de | spielgeräte-ahlers.de
Werkstatt geöffnet. Reparaturannahme, Verkauf und Abholung von Waren über die Werkstatt. Beratung telefonisch und per E-Mail. Lieferservice.

Vergissmeinnicht Floristik | Tel. 02543.9306520 | blume@vergissmeinnichtfloristik.de | vergissmeinnichtfloristik.de
Schnittblumen auf Bestellung per Telefon und E-Mail. Bitte zwei bis drei Tage Vorlauf einplanen. Ab dem 25.03. vormittags 10.00 – 12.30 Uhr geöffnet zur Abholung der Bestellungen und Einkauf. Lieferservice.

DIESE GASTRONOMIE IST FÜR SIE DA

Billerbecker Hof | Tel. 02543.93280

Das kleine Café | Tel. 02543.4630
Telefonische Kuchenbestellung. Kontaktlose Abholung. Lieferservice.

Eiscafé Gamba | Tel. 02543.1073 | mobil 0176.68731738
Bestellung telefonisch oder per WhatsApp. Lieferservice. Bestellannahme: 14.00 – 19.00 Uhr, Lieferung: 15.00 – 20.00 Uhr. Mindestbestellwert 10,- €.

Restaurant Steakhouse Split | Tel. 02543.1812 | mobil 0172.6551636 | https://fb.me/SPLITBILLERBECK
Speisen zum Abholen am Restaurant. Öffnungszeiten: mi – mo: 12:00 – 21:00 Uhr. Bargeldloses Bezahlen möglich. Speisekarte kann per WhatsApp angefordert werden.

Thumanns Mühle | Tel. 02507.1310 | mobil 0171.1907082 | thumanns-muehle.de
Schnitzelgerichte für je 12,90 € zum Abholen. Bestellung telefonisch (9.00 – 12.00 Uhr) oder per WhatsApp (bis 16.30 Uhr). Essensausgabe am Fenster zum Parkplatz mi – so: 17.30 – 20.00 Uhr. Speisekarte.

DIESE DIENSTLEISTUNGEN SIND FÜR SIE DA

Billerbecker Anzeiger | Tel. 02541.921-0 | www.azonline.de
Öffnungszeiten: mo – do 8.00 – 15.00 Uhr, fr + sa 9.00 – 12.00 Uhr
Alles rund um’s Abo: Tel. 02541.921-139 | vertrieb@azonline.de | https://abo.azonline.de
Für Ihre Anzeige: Tel. 02541.921-132 | anzeigen@azonline.de

MedienFlotte Joachim Albrecht | 02543 – 930072 | albrecht@medienflotte.de
Profi-Fotografie, um den ersten Eindruck gut werden zu lassen – jedes Anliegen wird individuell umgesetzt

nick emotion Medienproduktion Nicole Dick eK | 02543 – 9304912 | info@nick-emotion.de
Video & Film | Web- / Design | Social Media / Pressearbeit für alles, was in diesen Tagen wichtig ist

Tagespflege Oasien | Tel. 02543.2182730 | info@oasien.com
Das Angebot wurde erweitert um hauswirtschaftliche Unterstützungsleistungen und individuelle Hilfen im Alltag, wie z.B. Einkäufe, andere Besorgungen und generelle Unterstützung.

Die Rechtmäßigkeit des Serviceangebots ist durch die Unternehmen sicherzustellen. Das Citymanagement übernimmt keine Verantwortung dafür, dass das Serviceangebot den jeweils aktuellen ordnungsbehördlichen und polizeilichen Allgemeinverfügungen und Anordnungen entspricht.
Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.


Neuer Schwung für Billerbecks Innenstadt
Tische und Stühle vor den Geschäften heißen Kunden und Gäste willkommen und laden zum Verweilen ein.

Abbildungen: Maisons du Monde

Wir arbeiten weiter daran, die Billerbecker Innenstadt noch freundlicher und gastlicher zu gestalten. Tische und Stühle im leichten Bistro-Style sollen schon bald neuen Schwung in die Straßen der Innenstadt bringen. Mehrere Geschäftsleute haben die Bistro-Möbel in unterschiedlichen Farbtönen bestellt. Die Farbauswahl orientiert sich am räumlich-gestalterischen Leitbild für die Innenstadt Billerbeck, damit der besondere Charakter der Innenstadt weiter herausgearbeitet wird.

Das Projekt wird über den Verfügungsfonds gefördert.


Ein Aushängeschild für den „Ort der schönen Dinge“

Die Innenstadt präsentiert sich seit einiger Zeit neu. Passend zum attraktiven Erscheinungsbild gibt es jetzt einen hochwertigen und individuellen Kundenstopper, der eigens für Billerbeck entwickelt wurde. Er soll zu einem harmonischen und qualitätvollen Erscheinungsbild beitragen und Billerbeck als „Ort der schönen Dinge“ hervorheben. Das Projekt wurde über den Verfügungsfonds gefördert.


Eindruck der Veranstaltung, Foto: Citymanagement Billerbeck

Veranstaltung „ARKADEN in der Lange Straße“

Am 10. September lud die Stadt Billerbeck zur öffentlichen Veranstaltung „ARKADEN in der Lange Straße“ in die LaWi ein. Anlass für die neuerliche Diskussion der Thematik gibt ein Bauvorhaben, bei dem der Bauherr von der Vorschrift, bei Um- und Neubaumaßnahmen zwingend Arkaden in den Erdgeschosszonen umzusetzen, abweichen möchte. Die Arkaden wurden in den 1950er-Jahren eingerichtet, um den Fußgängern mehr Raum zu geben. Mit Einrichtung der Fußgängerzone in den 1970er-Jahren ging diese Funktion verloren.

Die anwesenden Billerbeckerinnen und Billerbecker waren überwiegend der Meinung, dass die Arkaden zu Billerbeck gehören und einen Identifikationsfaktor darstellen. Witterungsschutz, eine trockene Warenpräsentation sowie weitere positive Faktoren sprechen für die Arkaden.

Die eingeladenen Experten Dr. Holger Pump-Uhlmann (Architekt / Standortexperte) und Christian Paasche (IHK Nord Westfalen) kamen zu dem Ergebnis, dass eine einheitliche Gestaltung und eine Durchgängigkeit der Arkaden in Billerbeck nicht gegeben sei. Letztere war und ist aufgrund des Denkmalschutzes einiger Gebäude nicht möglich. Zudem müsse die funktionale Notwendigkeit der Arkaden hinterfragt werden. Aktuelle Entwicklungen des Einzelhandels werfen Fragen der zukünftigen Nutzungen der Innenstadt und der damit verbundenen Anforderungen an den Stadtraum und die gewerblichen Flächen auf. Wesentlich sei, künftige Entwicklungen städtebaulich ansprechend zu gestalten, zukünftigen Nutzungen offen gegenüberüberzustehen und eine Flexibilität für die Eigentümer zu schaffen, um eine zukunftsfähige Innenstadt zu entwickeln.

Michaela Besecke (Fachbereich Planen und Bauen) betonte, dass es nicht um den Rückbau der bestehenden Arkaden gehe, sondern lediglich um den „Arkadenzwang“ bei zukünftigen Baumaßnahmen. Die vom Publikum genannten Argumente werden in der Ratssitzung bei der Entscheidung berücksichtigt.

Eine ausführlichere Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier.