Radfahren, wandern, picknicken und genießen
Schaufenster der schönen Dinge macht Lust auf einen Ausflug ins Grüne

Der Gaststätten-Shop der Benediktinerabtei Gerleve und die Tourist-Info der Stadt Billerbeck locken gemeinsam hinaus in die Baumberge. Mit dem passenden Equipment aus Billerbecker Fachgeschäften sind Radfahrer und Wanderer garantiert passend ausgestattet.

Die Benediktinerabtei präsentiert sich im Schaufenster der schönen Dinge mit seinen vielfältigen Spezialitäten aus der Klosterküche und aus der Region, die im Laden erworben werden können. Für die Rast während einer Fahrradtour oder Wanderung hält die Gaststätte zurzeit ein To-Go-Angebot für ihre Gäste bereit. Donnerstags bis sonntags kann man Kaffee und Kuchen auf einer der zahlreichen Bänke im näheren Umfeld der Klostergaststätte genießen.

Die Tourist-Info der Stadt Billerbeck weist auf ein neues Angebot hin: Gleich drei Gastronomen aus Billerbeck bieten seit Neuestem gut gefüllte Picknickkörbe an, die bestellt und mit auf den Ausflug genommen werden können. Als Anbieter ist die Klostergaststätte natürlich dabei. Je nach Vorliebe kann der Picknickkorb auch beim Billerbecks Bahnhof oder im Kleinen Café erworben werden. Durch die Kreativität der Anbieter wird auf Einwegverpackungen weitgehend verzichtet, so dass kein Müll in der Natur verbleibt.

Für den Wanderer sind gute Schuhe ein Muss, damit der Ausflug Spaß macht. Diese zeigt Marc Lindenbaum Orthopädie – Schuhtechnik exemplarisch für sein hochwertiges Angebot im Schaufenster der schönen Dinge. Mit den passenden Wandersocken von Strumpf Dirks gibt es bestimmt keine Blasen.

Für Orientierung sorgt ein breites Sortiment an Wander- und Radwanderkarten, die die Bücherschmiede Geßmann gemeinsam mit der Tourist-Info im Fenster präsentiert. In der Bücherschmiede findet man nach Belieben auch den ein oder anderen Schmöker für die Pause zwischendurch.

Gut inspiriert kann man sich auf den Ausflug ins Grüne freuen!